Donnerstag, 29. September 2016

Der Garten im September


Obwohl es nicht allzuviel Neues gibt, will ich jetzt doch immer den Garten im Jahresverlauf hier festhalten. Nun also der September, der Herbst ist da.


Es gibt hier momentan so viele Äpfel, da kommt man mit dem Aufessen und Verarbeiten gar nicht hinterher. Das ist so schön und ich genieße das sehr <3 Ich fürchte unser Apfelbaum wird nicht mehr allzu lange durchhalten... wer weiß also ob es nächstes Jahr noch genauso viele Äpfel gibt?


Der Topinambur blüht mittlerweile und auch die Phacelia hat doch noch angefangen zu blühen. Mit Letzterem hatte ich gar nicht mehr gerechnet, das hatte ich ja nur so als Gründüngung ausgesät, eigentlich auch fast zu spät. Und doch ist ein Teil der Pflanzen richtig schön gewachsen. 


Die Planungen für ein neues Projekt laufen grade auf Hochtouren: unser Hochbeet. Wenn alles gut läuft, wollen wir Mitte Oktober mit dem Bauen anfangen und bis dahin ist noch viel zu tun. Welche Steine sollen es sein oder doch Holz? Wir groß genau soll es werden? Ich freue mich schon so :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen